FABELHAFTE LESEZEIT

BESTELLEN SIE JEDES LIEFERBARE BUCH. UNSER HIGHLIGHT IST DAS BUCHABO, EIN KOSTBARES GESCHENK FÜR JEDE LESERATTE!

Mehr
NEWS
  • Denis Mukwege ist der neue Friedensnobelpreisträger
    In seiner mitreissenden Biografie erzählt der kongolesische Arzt, wie aus ihm, dem Pastorensohn, ein weltbekannter Mediziner wurde und warum er bereit ist, für die Frauen im Kongo sein Leben zu riskieren.
    Weiter
  • Lesefieber am 5.12.18 um 19h in der Stadtbibliothek Uster
    Manuela Hofstätter (lesefieber.ch) ist die bekannteste Buchbloggerin der Schweiz.
    Sie ist in der Stadt- und Regionalbibliothek Uster zu Gast und stellt Buchneuheiten vor.
    Der Eintritt ist frei, Kollekte.
    Weiter
  • Julia Engelmann liest am 25.11.2018 um 19h aus Poesiealbum
    Mit Poesie und den Songs aus ihrem neuen Album

    Halle 622, Zürich
  • Alice Grünfelder liest aus Die Wüstengängerin am 23.11.2018 um 19:30h
    Zwei Frauen reisen der Seidenstrasse entlang.

    Songtsen House, Zürich
  • Livretto.ch begeistert NZZ am Sonntag als kleinste Buchhandlung der Schweiz
    Ein Kleinod ist das Café "Zum Hut". Im Garten befindet sich die wohl kleinste Buchhandlung. In einer Vitrine stehen gebrauchte Bücher. Wer eins ausliest wirft dafür ein paar Franken ins Kässeli von Livretto.ch. Sie finden den Artikel in der NZZ am Sonntag vom 26. April 2015 oder hier.
    Weiter

Buchsuche

erweiterte Suche

Empfehlungen
Gebunden
Benedict Wells: Die Wahrheit über das Lügen
Benedict Wells: Die Wahrheit über das Lügen
Zehn Geschichten
2018 - 256 Seiten
Diogenes  - Leinen-Einband (Ln)
Deutsch
ISBN 978-3-257-07030-9
Zustand: neu
CHF 27.00
CHF 30.00


Klappentext

Es geht um alles oder nichts in diesen Geschichten. Sie handeln vom Unglück, frei zu sein, und von einer Frau, die vor eine existenzielle Entscheidung gestellt wird. Von einem Ort, an dem keiner freiwillig ist und der dennoch zur Heimat wird. Von einem erfolglosen Drehbuchautor der Gegenwart, der in das New Hollywood des Jahres 1973 katapultiert wird und nun vier Jahre Zeit hat, die berühmteste Filmidee des 20. Jahrhunderts zu stehlen. Und nicht zuletzt eine Erzählung aus dem Universum von >Vom Ende der Einsamkeit<, die Licht auf ein dunkles Familiengeheimnis wirft. Zehn höchst unterschiedliche Geschichten aus einer Welt, in der Lügen, Träume und Wahrheit ineinanderfließen. Mal berührend, mal komisch, überraschend und oft unvergesslich.

warenkorb Warenkorb
 
merken Merken
Nina George: Die Schönheit der Nacht
Nina George: Die Schönheit der Nacht
Roman
2018 - 256 Seiten
Knaur  - Fester Einband
Deutsch
ISBN 978-3-426-65406-4
Zustand: neu
CHF 24.20
CHF 26.90


Klappentext

Vor der beeindruckenden Kulisse der bretonischen Küste lässt Bestseller-Autorin Nina George zwei Frauen sich selbst neu entdecken: ihre Wünsche und Träume, ihre Sinnlichkeit, ihr Begehren. Die angesehene Pariser Verhaltensbiologin Claire sehnt sich immer rastloser danach, zu spüren, dass sie lebt und nicht nur funktioniert. Die junge Julie wartet auf etwas, das sie innerlich in Brand steckt - auf des Lebens Rausch, auf Farben, Mut und Leidenschaft. In der glühenden Sommerhitze der Bretagne, am Ende der Welt, entdecken die beiden unterschiedlichen Frauen Lebenslust und Leidenschaft neu - und werden danach nie wieder dieselben sein. In der "Schönheit der Nacht" erzählt Nina George, Autorin des Welt-Bestsellers "Das Lavendelzimmer", sinnlich, intensiv und präzise von Weiblichkeit in allen Facetten: eine Geschichte vom Werden, vom Versteinern und vom Aufbrechen. "Sie ist eine Frau, die in die Seelen der Menschen schaut." Thalia Magazin "Stories"

warenkorb Warenkorb
 
merken Merken
Paula McLain: Hemingway und ich
Paula McLain: Hemingway und ich
Roman
1. Auflage 2018 - 480 Seiten
Aufbau  - Fester Einband
Deutsch
ISBN 978-3-351-03745-1
Zustand: neu
CHF 30.50
CHF 33.90


Klappentext

Florida, 1936. Die achtundzwanzigjährige Martha Gellhorn hat bereits die halbe Welt bereist, in Paris und Deutschland gelebt und zwei Bücher veröffentlicht, als sie in einer abgelegenen Kneipe zufällig Ernest Hemingway kennenlernt - eines ihrer größten Idole. Die junge, unabhängige Frau verliebt sich trotz aller inneren Widerstände in den zehn Jahre älteren verheirateten Mann. Hals über Kopf folgt sie ihm nach Madrid, wo sie - wie er - über den Spanischen Bürgerkrieg berichtet und damit den Grundstein für ihre spätere Karriere als Kriegsreporterin legt. Zwischen ihr und Hemingway entspinnt sich eine leidenschaftliche Liebesbeziehung, gemeinsam fahren sie an die Frontlinien und beziehen Hemingways Domizil in Havanna. 1940 heiraten sie schließlich. Doch als Hemingway mit seinem Roman "Wem die Stunde schlägt" endgültig zur lebenden Legende wird, muss Martha Gellhorn sich entscheiden: Möchte sie lediglich die "Fußnote im Leben eines anderen sein" oder ihren eigenen Weg als Schriftstellerin gehen?
warenkorb Warenkorb
 
merken Merken
Matt Haig: Wie man die Zeit anhält
Matt Haig: Wie man die Zeit anhält
Sabine Baumann
2018 - 384 Seiten
DTV  - Fester Einband
Deutsch
ISBN 978-3-423-28167-6
Zustand: neu
CHF 26.00
CHF 28.90


Klappentext

Wenn Liebe die Zeit besiegt.

Keiner lehrt Geschichte so lebendig wie er ¿ und das hat einen guten Grund: Tom Hazard, Geschichtslehrer und verschrobener Einzelgänger, sieht aus wie 40, ist aber in Wirklichkeit über 400 Jahre alt. Er hat die Elisabethanische Ära in England, die Expeditionen von Captain Cook in der Südsee, die Literaten und Jazzmusiker der Roaring Twenties in Paris erlebt und alle acht Jahre eine neue Identität angenommen. Eines war er über die Jahrhunderte hinweg immer: einsam. Denn die Nähe zu anderen Menschen wäre höchst gefährlich gewesen. Jetzt aber tritt Camille in sein Leben. Und damit verändert sich alles.

Rezension

„Ein flüssig zu lesendes Buch mit viel Fabulierkunst und interessanten Anekdoten aus der Geschichte der letzten 400 Jahre. Gut recherchiert und warmherzig geschrieben.“
warenkorb Warenkorb
 
merken Merken