SOMMER SONNE LESEN

SCHMÖKERN SIE IN DEN UNTENSTEHENDEN EMPFEHLUNGEN, ICH HABE UNGLAUBLICH ABWECHSLUNGSREICHE BÜCHER IM 2019 FÜR SIE GEFUNDEN :-)

Mehr
NEWS
  • Wir führen eines der grössten Spielesortimente
    Bestellen Sie bei uns alle Spieleklassiker wie Tabu, UNO, Monopoly, tiptoi, wer bin ich, Pantomime und neue Top Spiele wie Cross Boule, Camel Up oder Solar System.
    Weiter
  • Openair Literatur Festival 2019 in Zürich
    Der Vorverkauf fürs Openair Literatur Festival 2019 im Alten Botanischen Garten ist eröffnet. Es erwarten Sie packende Lesungen und geistreiche Gespräche mit den Stars der internationalen Literaturszene. Die üppige Pflanzenpracht, der Sternenhimmel und das zauberhafte Ambiente sind im Eintritt inbegriffen!
    Weiter
  • Livretto.ch begeistert NZZ am Sonntag als kleinste Buchhandlung der Schweiz
    Ein Kleinod ist das Café "Zum Hut". Im Garten befindet sich die wohl kleinste Buchhandlung. In einer Vitrine stehen gebrauchte Bücher. Wer eins ausliest wirft dafür ein paar Franken ins Kässeli von Livretto.ch. Sie finden den Artikel in der NZZ am Sonntag vom 26. April 2015 oder hier.
    Weiter

Buchsuche

erweiterte Suche

Empfehlungen
Taschenbuch
Olivier Norek: All dies ist nie geschehen
Olivier Norek: All dies ist nie geschehen
Sabine Baumann
2019 - 368 Seiten
Blessing  - Kartonierter Einband (Kt)
Deutsch
ISBN 978-3-89667-634-4
Zustand: neu
CHF 23.30
CHF 25.90


Klappentext

Adam Sarkis arbeitet im Untergrund gegen Assad. Als seine Tarnung aufzufliegen droht, flieht er über Libyen und das Mittelmeer nach Calais. Doch in dem Flüchtlingslager, das alle nur den "Dschungel" nennen, findet er nicht seine Frau und seine Tochter, die wenige Wochen vor ihm die Flucht angetreten haben. Er verzweifelt. Um nicht, wie so viele hier, verrückt zu werden, beschützt er ein sudanesisches Kind vor der allgegenwärtigen Gewalt. Ein junger französischer Polizist unterstützt ihn dabei mit hohem Risiko, zieht seine anfangs widerstrebenden Kollegen, ja die eigene Familie mit in die illegalen Bemühungen ein.

In Form eines authentischen, auf Tatsachen beruhenden Spannungsromans stellt Olivier Norek ungeschönt das Leben in einem der bedeutendsten Flüchtlingslager dar, dessen Auflösung auch das Ende dieses Romans bildet.

Rezension

„Das Buch hat mich verstört zurückgelassen. Wieso ist die Flüchtlingspolitik in Europa so desaströs organisiert? Das Ghetto von Calais befindet sich in unserem Nachbarland, nicht irgendwo am Ende der Welt. Warum wird die Würde des flüchtenden Menschen so mit Füssen getreten? Olivier Norek hat ein dringend notwendiges Dokument geschrieben, fesselnd verpackt in eine Art Thriller. Sabine Baumann

Ein schockierendes, aufrüttelndes Buch. La Depeche

Ein spannender Thriller, der authentisch das Schicksal geflüchteter Menschen schildert. Kategorie: Absolut lesenswert. Peter Twiehaus, ZDF Morgenmagazin

Dieser Roman besticht nicht nur durch seine atemberaubend spannende Handlung und seine gekonnten Szenenwechsel. Er ist auch gewürzt mit genauem Hintergrundwissen und treffenden Dialogen. Lire“
warenkorb Warenkorb
 
merken Merken
Sy Montgomery: Rendezvous mit einem Oktopus
Sy Montgomery: Rendezvous mit einem Oktopus
Sabine Baumann
Extrem schlau & unglaublich empfindsam: Das erstaunliche Seelenleben der Kraken
2. Aufl. 2019 - 400 Seiten
Diogenes  - Kartonierter Einband (Kt)
Deutsch
ISBN 978-3-257-24453-3
Zustand: neu
CHF 17.10
CHF 19.00


Klappentext

Er kann gleichzeitig 1600 Küsse verteilen, mit der Haut schmecken, seine Farbe 177-mal in der Stunde ändern und sich trotz seiner 45 Kilo durch eine apfelsinengroße Öffnung zwängen. Sy Montgomery erzählt von einem wahren Wunderwesen der Meere: dem Oktopus. In ihrem preisgekrönten Buch lässt sie uns ein Wesen entdecken, von dessen erfindungsreicher Schläue und Empfindsamkeit wir nichts ahnten. »Phantastische Tiere. Phantastisches Buch«, so Donna Leon.

Rezension

„Auf jeder Seite Entzücken über die Sensibilität, Intelligenz, den Charme wirbelloser Glibbertiere. Die Zeit

Das Buch ist wunderbar unterhaltsam geschrieben und völlig zurecht ein Bestseller. bento, Spiegel online

Es ist wunderschön geschrieben (...). Wirklich sehr unterhaltsam zu lesen. NDR 90,3

Selten wurde die Erforschung des Seelenlebens von Tieren so liebevoll, kenntnisreich und unterhaltsam in Buchform gebracht. Ö1, Kontext

Am Ende ist aus den vielen Rendezvous mit den Meeresbewohnern tiefe Zuneigung geworden. Und aus dem Sachbuch (aus dem man übrigens ganz schön viel lernt) eine wahrhaftige, poetische Liebesgeschichte. Brigitte

Rendezvous mit einem Oktopus ist Sachbuch und wunderschöner Roman zugleich. Frankfurter Neue Presse

Sy Montgomery hat den intelligentesten aller Weichtiere ein gut recherchiertes und toll geschriebenes Denkmal in Buchform gesetzt. Der Standard

Das Herz des Buches ist Sy Montgomerys Empathie, wie sie versucht, sich in diese Tiere einzufühlen. Deutschlandfunk Kultur

Ein einfühlsam geschriebenes Plädoyer für ein unterschätzes Wunderwesen, bei dessen Lektüre man nicht unbedingt acht Arme braucht. stern

Das Buch ist spannend, exzellent recherchiert - und sehr, sehr liebevoll geschrieben. P.M.

Ein faktenreiches Sachbuch, das so unterhaltsam geschrieben ist wie ein Roman und so spannend wie ein Krimi. (...) Man kann dem, was die amerikanische Schriftstellerin Donna Leon, die das Nachwort zu diesem Werk geschrieben hat, nichts mehr hinzufügen, wenn sie meint: 'Fantastische Tiere. Fantastisches Buch'. dpa

Montgomery ist eine leidenschaftliche Schreiberin, die sich der Gefahr der Vermenschlichung bewusst ist, jedoch keinen Zweifel lässt, dass ihre Tintenfische klug, zärtlich und neugierig sind. Das kurzweilige Buch lässt den Leser spüren, wie tief eine Freundschaft zwischen Mensch und Krake gehen kann. bild der wissenschaft

Wenn man Sy Montgomerys Beschreibungen folgt, dann kann man nicht anders als sich in diese Wesen zu verlieben. Sie kann so unglaublich gut schreiben, so brillant und vorzüglich. Annemarie Stoltenberg, NDR Kultur

Kraken sind Wunderwesen. Ein Buch über sehr besondere Tiere. Berliner Zeitung

Seinen stärksten Moment hat Rendezvous mit einem Oktopus, wenn die Autorin echtes Insiderwissen ans Tageslicht bringt. WDR 3, Gutenbergs Welt

So unterhaltsam geschrieben wie ein Roman und so spannend wie ein Krimi. Berliner Morgenpost

Die Naturforscherin Sy Montgomery beschreibt die klugen Kopffüßer so sympathisch und liebenswert, dass einem beim Lesen manchmal sogar die Tränen kommen. Freizeit (Kurier)

Im Gegensatz zu vielen anderen populärwissenschaftlichen Büchern bietet dieses nicht nur eine beschreibende Aneinanderreihung wissenschaftlicher Ergebnisse, sondern eine echte Geschichte. Es geht um Freundschaften, Persönlichkeiten, schwierige Entscheidungen, Liebe und Tod. Dank Montgomerys empathischer und poetischer Art kann man das Buch kaum aus der Hand legen. Spektrum der Wissenschaft

Der Oktopus ist viel intelligenter, als wir denken. Und Sy Montgomery beschreibt ihn famos. Ein fesselndes Buch. Falter

Es ist eine geheimnisvolle Welt, die in Sy Montgomerys mitreißender Prosa ganz nahe rückt. mdr Kultur

Dass eine Art von ›Beziehung‹ zwischen Zweibeinern und Achtfüßern möglich ist, legt der Schluss des wunderbaren, fast schon mit einer Überdosis Empathie geschriebenen Tierbuchs eindrücklich nahe. Der Standard

Ein wahrer meeresbiologischer Schmöker. Eine wirkliche Herzensempfehlung. WDR 5

Die Autorin begegnet den Tieren wie bei einem Rendezvous mit viel Herz und allen Sinnen. So gelingt ihr ein kleines Kunststück: Sie schafft es, ausgerechnet jenem Tier das Befremdliche zu nehmen, das drei Herzen hat und dessen Gehirn um seinen Hals gewickelt ist. Bücher-Magazin

Das können die Amerikaner so gut: essayistische Texte schreiben, die wie Ausflugsberichte beginnen, leicht und locker dahinfließen und den Leser doch mit aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen und neuen Gedanken versorgen. Rendezvous mit einem Oktopus ist so ein Buch. Rheinische Post“
warenkorb Warenkorb
 
merken Merken
Cristina Caboni: Der Zauber zwischen den Seiten
Cristina Caboni: Der Zauber zwischen den Seiten
2018 - 352 Seiten
Blanvalet  - Kartonierter Einband (Kt)
Deutsch
ISBN 978-3-7341-0584-5
Zustand: neu
CHF 13.05
CHF 14.50


Klappentext

Denn Bücher duften nach Träumen ...


Seit sie denken kann, ist Sofia von Büchern fasziniert. Sie liebt das Rascheln der Seiten, den Geruch des Papiers und vor allem die darin beschriebenen Welten. Schon immer haben sie der schüchternen Frau geholfen, der Realität zu entkommen. Als sie eines Tages in einem Antiquariat ein altes Buch kauft, findet sie darin enthaltene Manuskripte und Briefe einer gewissen Clarice, die Mitte des 19. Jahrhunderts gelebt haben soll. Sofia und Clarice scheinen viel gemeinsam zu haben, und Sofia spürt eine Verbindung zu ihr. Um mehr über sie zu erfahren, reist Sofia quer durch Europa. Dabei stößt sie nicht nur auf eine unglaubliche Liebesgeschichte, sondern findet endlich auch ihr eigenes Glück ...

warenkorb Warenkorb
 
merken Merken
Heather Morris: Der Tätowierer von Auschwitz
Heather Morris: Der Tätowierer von Auschwitz
Die wahre Geschichte des Lale Sokolov
2018 - 304 Seiten
Piper Hardcover  - Kartonierter Einband (Kt)
Deutsch
ISBN 978-3-492-06137-7
Zustand: neu
CHF 20.60
CHF 22.90


Klappentext

Eine Geschichte von Menschlichkeit, Mut, Liebe und Hoffnung

1942 wurde Lale Sokolov nach Auschwitz deportiert. Seine Aufgabe war es, Häftlingsnummern auf die Unterarme seiner Mitgefangenen zu tätowieren, jene Nummern, die später zu den eindringlichsten Mahnungen gegen das Vergessen gehören würden. Er nutzte seine besondere Rolle und kämpfte gegen die Unmenschlichkeit des Lagers, vielen rettete er das Leben.
Dann, eines Tages, tätowierte er den Arm eines jungen Mädchens - und verliebte sich auf den ersten Blick in Gita. Eine Liebesgeschichte begann, an deren Ende das Unglaubliche wahr werden sollte: Sie überlebten beide.

Eindringlich erzählt Heather Morris die bewegende, wahre Geschichte von Lale und Gita, die den Glauben an Mut, Liebe und Menschlichkeit nie verloren.

  • Die wahre Geschichte eines Holocaust-Überlebenden
  • »Ein Buch, das nicht nur von den Schrecken des Holocaust erzählt, sondern auch von tiefer Liebe.« STERN ONLINE
  • Für Leser von "Schindlers Liste" und "Der Junge mit dem gestreiften Pyjama"

warenkorb Warenkorb
 
merken Merken