NOVEMBER BÜCHER

SCHMÖKERN SIE IN DEN UNTENSTEHENDEN EMPFEHLUNGEN, ICH HABE UNGLAUBLICH ABWECHSLUNGSREICHE BÜCHER IM 2019 FÜR SIE GEFUNDEN :-)

Mehr
NEWS
  • Livretto.ch begeistert NZZ am Sonntag als kleinste Buchhandlung der Schweiz
    Ein Kleinod ist das Café "Zum Hut". Im Garten befindet sich die wohl kleinste Buchhandlung. In einer Vitrine stehen gebrauchte Bücher. Wer eins ausliest wirft dafür ein paar Franken ins Kässeli von Livretto.ch. Sie finden den Artikel in der NZZ am Sonntag vom 26. April 2015 oder hier.
    Weiter
  • Wir führen eines der grössten Spielesortimente
    Bestellen Sie bei uns alle Spieleklassiker wie Tabu, UNO, Monopoly, tiptoi, wer bin ich, Pantomime und neue Top Spiele wie Cross Boule, Camel Up oder Solar System.
    Weiter
  • Openair Literatur Festival 2019 in Zürich
    Der Vorverkauf fürs Openair Literatur Festival 2019 im Alten Botanischen Garten ist eröffnet. Es erwarten Sie packende Lesungen und geistreiche Gespräche mit den Stars der internationalen Literaturszene. Die üppige Pflanzenpracht, der Sternenhimmel und das zauberhafte Ambiente sind im Eintritt inbegriffen!
    Weiter

Buchsuche

erweiterte Suche

Empfehlungen
Vergriffen, aber unvergessen
Maria Dueñas: Das Echo der Träume
Maria Dueñas: Das Echo der Träume
Sabine Baumann
2013 - 736 Seiten
Blanvalet  - Taschenbuch (kartoniert)
Deutsch
ISBN 978-3-442-38039-8
Zustand: neu
Vergriffen. Fragen Sie bitte bei uns an, ob wir den Titel besorgen können.
CHF 12.50
CHF 13.90


Klappentext

Spanien, 30er Jahre. Sira beschließt kurz vor Ausbruch des Bürgerkriegs, ihrer großen Liebe nach Marokko zu folgen. Die junge Spanierin ist auf Anhieb von der pulsierenden Stadt Tanger überwältigt, bis sie von ihrem Geliebten verlassen wird. Mit gebrochenem Herzen muss sie allein in dem fremden Land zurechtkommen. Sie schafft es, sich als Schneiderin zu etablieren, und fertigt schon bald elegante Kleider für wohlhabende europäische Kundinnen. Doch dann trifft Sira auf jemanden, der sie in eine Welt voller Geheimnisse und Verschwörungen, aber auch Gefahr entführt ...

Rezension

„Maria Dueñas ist es gelungen mich von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln. Sehr gut recherchiert und sprachlich qualitativ hochwertig herausgearbeitet, hat man das Gefühl die Autorin hätte all das, was Protagonistin Sira widerfährt, selbst erlebt. Die Geschichte ist von so hoher Authentizität, dass man kaum merkt, dass man es mit fiktiven Personen zu tun hat. Dies hat sicher damit zu tun, dass der Hintergrund des Romans, der spanische Bürgerkrieg zur Historie Spaniens gehört und wir oft Personen aus der Realität begegnen. Sehr informativ, so viel mehr über diesen Bürgerkrieg zu erfahren, was in der Schule mit bloss einem Nebensatz gestreift wurde.“
warenkorb Warenkorb
 
merken Merken
Lesley Downer: Die Kurtisane und der Samurai
Lesley Downer: Die Kurtisane und der Samurai
Zustand: neu
CHF 0.00
CHF 0.00


Klappentext

warenkorb Warenkorb
 
merken Merken
Anita Amirrezvani: Das Lied der Rosen
Anita Amirrezvani: Das Lied der Rosen
Sabine Baumann
Zustand: neu
CHF 0.00
CHF 0.00


Klappentext

Rezension

„Ein Buch, das ich wärmstens empfehlen kann. Es ist ein gefühlvoller, aber nie kitschiger Roman aus dem Persien des 17. Jahrhunderts. Die Geschichte fesselt von der ersten Seite an, es ist wie durch einen orientalischen Garten zu wandeln und an Rosen zu riechen und von Feigen zu kosten.“
warenkorb Warenkorb
 
merken Merken
Roger Schawinski: Wer bin ich
Roger Schawinski: Wer bin ich
Sabine Baumann
Zustand: neu
CHF 0.00
CHF 0.00


Klappentext

Rezension

„Roger Schawinski ist so in den Medien präsent, braucht es da noch eine Autobiografie?
Ich meine ja, viele Etappen seines Lebens waren mir neu und sind aufregend zu erfahren. Er ist knapp 70 und Pablo Nerudas Ausspruch finde ich sehr treffend: ich bekenne, ich habe gelebt.
Als Frau war ich neugierig auf sein Privatleben, seine Beziehungen, seine spirituelle Ader, sein Bezug zu seiner Familie. Für mich ist Roger Schawinski ein Vorbild, so lebensbejahend und auch nach Tiefschlägen immer wieder motiviert, sein Bestes zu geben, für sich, für seine Mitarbeiter, für seine Familie. Ein Gespräch mit ihm kann ich mir sehr inspirierend vorstellen, weil er sich auf sein Gegenüber einlässt und extrem viel Wissen über Politik, Wirtschaft, Religion und andere Kulturen gespeichert hat.“
warenkorb Warenkorb
 
merken Merken