FABELHAFTE LESEZEIT

BESTELLEN SIE JEDES LIEFERBARE BUCH. UNSER HIGHLIGHT IST DAS BUCHABO, EIN KOSTBARES GESCHENK FÜR JEDE LESERATTE!

Mehr
NEWS
  • Denis Mukwege ist der neue Friedensnobelpreisträger
    In seiner mitreissenden Biografie erzählt der kongolesische Arzt, wie aus ihm, dem Pastorensohn, ein weltbekannter Mediziner wurde und warum er bereit ist, für die Frauen im Kongo sein Leben zu riskieren.
    Weiter
  • Lesefieber am 5.12.18 um 19h in der Stadtbibliothek Uster
    Manuela Hofstätter (lesefieber.ch) ist die bekannteste Buchbloggerin der Schweiz.
    Sie ist in der Stadt- und Regionalbibliothek Uster zu Gast und stellt Buchneuheiten vor.
    Der Eintritt ist frei, Kollekte.
    Weiter
  • Julia Engelmann liest am 25.11.2018 um 19h aus Poesiealbum
    Mit Poesie und den Songs aus ihrem neuen Album

    Halle 622, Zürich
  • Alice Grünfelder liest aus Die Wüstengängerin am 23.11.2018 um 19:30h
    Zwei Frauen reisen der Seidenstrasse entlang.

    Songtsen House, Zürich
  • Livretto.ch begeistert NZZ am Sonntag als kleinste Buchhandlung der Schweiz
    Ein Kleinod ist das Café "Zum Hut". Im Garten befindet sich die wohl kleinste Buchhandlung. In einer Vitrine stehen gebrauchte Bücher. Wer eins ausliest wirft dafür ein paar Franken ins Kässeli von Livretto.ch. Sie finden den Artikel in der NZZ am Sonntag vom 26. April 2015 oder hier.
    Weiter

Buchsuche

erweiterte Suche

Empfehlungen
Gefühle
Arabella Carter-Johnson: Iris Grace
Arabella Carter-Johnson: Iris Grace
Sabine Baumann
Bilder malen tausend Worte. Die Geschichte meiner autistischen Tochter
2016 - 368 Seiten
Ehrenwirth  - Fester Einband
Deutsch
ISBN 978-3-431-03962-7
Zustand: neu
CHF 27.80
CHF 30.90


Klappentext

Wenn Iris malt, verliert sie sich ganz in den Farben und Formen. Doch bevor sie zu einem Wunderkind wurde, war sie vor allem ein Kind, das ein Wunder brauchte. Denn Iris Grace hat Autismus. In den ersten Lebensjahren war sie unerreichbar, lebte in ihrer eigenen Welt, die Familie verzweifelte. Dann entdeckte ihre Mutter, wie fasziniert Iris mit Pinsel und Farbe umging. Und schließlich war es die kleine Katze Thula, die die Verbindung zwischen Iris und der Außenwelt herstellte. Eine zauberhafte, wahre Geschichte.

Rezension

„Die letzten Wochen habe ich mir jeden Abend einige Seiten aus dem Buch "Iris Grace" zu Gemüte geführt und ich fand es ganz zauberhaft und inspirierend. Ich habe selbst drei kleine Kinder in Iris Alter und ich konnte mich sehr gut in die Mutter hineinfühlen. Ihre Geduld ist beispielhaft und da ich selbst ein wenig mit Hochsensibilität zu tun habe, konnte ich viele Parallelen erkennen. Es tut so gut, immer wieder aufs Herzen zu achten und danach zu leben. Iris ist eine Inspirationsquelle! Ich fand es auch bemerkenswert, dass die Eltern auf die Bedürfnisse des Kindes eingehen und es nicht versuchen zu "brechen".“
warenkorb Warenkorb
 
merken Merken
Ich spüre was, was du nicht spürst
Ich spüre was, was du nicht spürst
Wie Hochsensible ihre Kraftquellen entdecken. mind & soul
4. Auflage 2017 - 128 Seiten
Gräfe und Unzer  - Fester Einband
Deutsch
ISBN 978-3-8338-4132-3
Zustand: neu
CHF 17.00
CHF 18.90


Klappentext

Rund 10% aller Menschen hochsensibel: Sie nehmen aufgrund einer physiologischen Disposition mit ihren fünf Sinnen die unterschiedlichsten Reize wie Geräusche oder Gerüche und Emotionen anderer viel stärker wahr und leiden deshalb oft an der Reizüberflutung des hektischen Alltags. Wenn es aber gelingt, diese intensiven Wahrnehmungen gesund und förderlich in den Alltag zu integrieren, zeigt sich, dass Hochsensibilität eine besondere Gabe ist: hochsensible Menschen können mehr Informationen aufnehmen und haben ein besonderes Gespür für andere Menschen. Anne Heintze, Coach für Hochbegabte und Hochsensible zeigt, wie Hochsensible mit alltagstauglichen Methoden sich selbst und die eigene Feinfühligkeit annehmen und sich vor der Reizüberflutung besser schützen können. Mit vielen Übungen und einem ausführlichen Selbsttest!

warenkorb Warenkorb
 
merken Merken
Harlich H. Stavemann: Im Gefühlsdschungel
Harlich H. Stavemann: Im Gefühlsdschungel
Sabine Baumann
Emotionale Krisen verstehen und bewältigen, Mit Online-Materialien
2., vollständig überarbeitete 2010 - 367 Seiten
Beltz  - Fester Einband
Deutsch
ISBN 978-3-621-27630-6
Zustand: neu
Vergriffen. Fragen Sie bitte bei uns an, ob wir den Titel besorgen können.
CHF 33.75
CHF 37.50


Klappentext

Katastrophendenken, Schwarz-Weiß-Malerei oder Furcht vor Ablehnung - krank machende Denkmuster und damit einhergehende Gefühle kann man ändern. In diesem Ratgeber wird anhand zahlreicher Fallbeispiele deutlich, wie emotionale Krisen entstehen, wodurch sie aufrechterhalten werden und wie unser Denken unsere Gefühle und unser Verhalten bestimmt. Zu welchen typischen Denkmustern neigen wir selbst und wie können wir besser damit umgehen? Konkrete Übungsaufgaben und Tipps erleichtern die Anwendung der gewonnenen Einsichten und helfen, Veränderungsziele zu planen und zu erreichen.

Aus dem Inhalt . Was ist mir los? - Gefühle unter der Lupe . ABC der Gefühle . Wege aus dem Gefühlsdschungel: Der Veränderungsprozess . Denktraining: Lernen umzudenken . Achtung: Stolpersteine und Fallgruben

Rezension

„Harlich Stavemann legt in seinem Buch grossen Wert auf Klarheit, Strukturiertheit und inhaltliche Logik. Immer wieder fasst er die einzelnen Kapitel zwischendurch kurz und prägnant zusammen. Er führt viele originelle Beispiele, welche einem das Lesen leicht machen, an. Mit grossem Interesse und steigender Begeisterung las ich dieses Buch. Es gab mir viele Denkanstösse für mein eigenes Leben. Empfehlenswert für alle, die sich für die kognitive Verhaltenstherapie interessieren, sich aber noch nichts genaues darunter vorstellen können.“
warenkorb Warenkorb
 
merken Merken
Daniel Goleman: Soziale Intelligenz
Daniel Goleman: Soziale Intelligenz
Sabine Baumann
Wer auf andere zugehen kann, hat mehr vom Leben
2008 - 560 Seiten
Knaur  - Taschenbuch (kartoniert)
Deutsch
ISBN 978-3-426-78088-6
Zustand: neu
Vergriffen. Fragen Sie bitte bei uns an, ob wir den Titel besorgen können.
CHF 15.20
CHF 16.90


Klappentext

Freunde machen glücklich, und ein gutes Verhältnis zu den Kollegen wirkt sich positiv auf die Gesundheit aus. Denn soziale Beziehungen beeinflussen unser seelisches und körperliches Wohlbefinden und spielen eine entscheidende Rolle bei der Ausbildung unserer Persönlichkeit. Das geschieht normalerweise unbewusst, indem wir Gefühle anderer lesen und ganz unmittelbar darauf reagieren. Aber das Entscheidende ist: Jeder Mensch kann lernen, sich in Beziehungen intelligent zu verhalten und seine soziale Kompetenz zu stärken!

Rezension

„Mit Soziale Intelligenz eröffnet Daniel Goleman uns einen Weg zum gelingenden Leben. Ein lebensweises, fantastisch erzähltes Sachbuch über die Kunst des Miteinanders.“
warenkorb Warenkorb
 
merken Merken